8.8.2018 / Energien – Energies

Setzte mich grade an den Computer, um meinen Artikel zur Sonnenfinsternis am 11. August zu verfassen, als die Software mir die Grafik der aktuellen Energie gab….
Sehr anspannend, gerade jetzt und heute. Mond läuft gerade in eine exakte Opposition zu Saturn, Chiron ist in Opposition zu Venus, das alles in kardinalen Zeichen. Die kardinalen Zeichen sind die (kosmischen) Wachstumsimpulse, doch sie treffen hier auf den verwundeten Heiler (Chiron) der trotz oder gerade wegen seiner Urwunde die Ästhetik der Balance ausdrücken möchte (Venus in Waage / Venus als Abendstern in der Nähe ihres sonnenfernsten Punktes)
Auch treffen die Gefühle individuell, und des kollektiven Bewusstseins, die sich neues wünschen, auf die Kraft der Struktur von Saturn, Saturn in Steinbock ist einerseits die Kristallisation der Form in ihrer stärksten Ausprägung, festere Materie gibt es nicht. Der Mond in Krebs hat die Sehnsucht nach Gefühlsausdruck und neuen Impulsen auch in Richtung Familie und fühlen, und trifft auf die Kristallinste Form.
Doch Saturn in Steinbock ist auch seelenzentriert Herrscher von Steinbock, dort hilft er, neue (Denk/- Mental-)strukturen aufzubauen. Wir haben also Mond im eigenen Zeichen, Venus im eigenen Zeichen, Saturn im eigenen Zeichen – auch als seelenzentrierter Herrscher – das alles im Quadrat zueinander…
Die Form bekommt neue Impulse. aus dem ozeanischen Meer der Gefühle…. und unter Bezugnahme der Urwunde des verwundeten Heilers, jenes unsterblichen Wesens, dass durch die Verletzung, die es erlitt, zum Heiler wurde, um sich in der Unsterblichkeit Linderung zu schaffen.
Schöner Moment! Carpe Diem. Möge die göttliche Unzufriedenheit oder das, was schon immer schmerzte, sich in kreative Impulse zu einer neuen Schöpfung formen!

************************English Translation *************************
Just sat down at the computer to write my article on the solar eclipse of August 11, when my computer showed me the horoscope of the current energy ….
it is quite intensive, right now and today, you can see in the red lines forming a complete cross, in cardinal signs.
Moon is currently in exact opposition to Saturn, Chiron is in opposition to Venus, all in cardinal signs. The cardinal signs are the (cosmic) growth impulses, but here they meet the wounded healer (Chiron) who wants to express the aesthetics of balance despite or even because of his deepest wound. Venus in Libra / Venus as evening star near her most farthest point from the sun is giving these balancing esthetic impulses of expression.
Also, on personal as well as collective level, the feeling side of the collective consciousness also wants to feel or express new things, meeting the power of the structure of Saturn in opposition.
Saturn in Capricorn on one hand is matter at its densed form, the crystallization of the form in structure and matter. The Moon in Cancer has the longing for emotional expression and new impulses also towards family and feelings, and meets the most crystalline form.
But Saturn in Capricorn is also soul-centered ruler of Capricorn, where he helps to build new (mind / – mental) structures. So we have moon in its own sign, Venus in its own sign, Saturn in it own sign – even as a soul-centered ruler – all in square to each other …
Form and life gets new impulses from the Oceanic Sea of Feelings …. and with reference to the womb of the wounded healer, that immortal being who became a healer through the wound that can not heal but doesn’t bring death, seeking relief in its immortality, but not invincibility.
A nice moment! Carpe Diem.
May the divine dissatisfaction or your deepest wound be transformed into creative impulses for a new creation!
and may the wounds of the oceanic sea of life (as currently in Florida) be healed by the healer knowing the pain of it.

Red Cosmic Moon year in Dreamspell / Lunar Eclipse 27th July 2018

The year of the Red Cosmic Moon has begun, and in sync with the beginning of the year a lunar eclipse occurs that turns the moon red – the year of the Red Cosmic Moon is thus accompanied by a „blood moon“ that is also the longest lunar eclipse of this century. Cosmic clocks are definitely attuned to the earthly clock, however ready humanity may be, the earth says in its cycle in the solar system that it is  „in tune“

Similar to former articles, I write about the larger context, the identification of larger cycles and requirements, which sooner or later your own, individual topics are either part of or forced into,  depending on contribution or awareness.

In this article, I therefore explain the energy of the two cycles (13-tone Red Moon and Saros Lunar 129) and the meaning of this cosmic constellation. Weiterlesen

Day out of time – Celebrating the day of forgiveness

Welcome to the day out of time, the day of planetary forgiveness and peace,  today, in the energy of the  star, the cooperation in harmony and beauty and the energy of Sirius and Venus.

All over the world, festivities take place, the rainbow bridge meditation is shared, and it is also a good time to remember the man, that reminded us on timelessness: José Argüelles / Valum Votan.

Prayer to the 7 galactic directions:

 

Glauberg, Sonnenaufgang 25.07.2018 / crystal star day out of time.

From the East, House of Light,
May wisdom dawn in us
So we may see all things in clarity.

 

From the North, House of Night,
May wisdom ripen in us
So we may know all from within.

 

From the West, House of Transformation,
May wisdom be transformed into right action
So we may do what must be done.

 

From the South, House of the Eternal Sun,
May right action reap the harvest
So we may enjoy the fruits of planetary being.

 

From Above, House of Heaven,
Where Star People and ancestors gather,
May their blessings come to us now.

 

From Below, House of Earth,
May the heartbeat of her crystal core
Bless us with harmonies to end all war.

 

From the Center, Galactic Source,
Which is everywhere at once,
May everything be known
As the light of mutual love.

 

Ah Yum Hunab K’u Evam Maya E Ma Ho!
Ah Yum Hunab K’u Evam Maya E Ma Ho!
Ah Yum Hunab K’u! Evam Maya E Ma Ho!

Blessings from the Karmic Angels, and from me, Daughter of the Sun.

 

 

Krank durch Glyphosat – Link zu Sendung auf Deutschlandfunk

Krank durch #Glyphosat.
Sehr hörenswerte Sendung , ausgestrahlt am 21. Juli 2018 mittags durch den Radiosender:
Deutschlandfunk,

Thema:
In Argentinien führte eine allgemeine Studie zur Gesundheit in ländlichen Gebieten zu einem überraschenden Ergebnis: Die Landbevölkerung war häufig krank, und statistisch signifikant häufig an eigentlich extrem seltenen Krankheiten. Allen gemeinsam war die Nähe zu genverändertem Mais- oder Sojaanbau bei ausgedehnter Nutzung von Glyphosat.
Krank durch Glyphosat ?

stream on demand bei Deutschlandfunk:
allgemeine Seite bei Deutschlandfunk mit Suchfunktion  für den 21.07.2018:
oder Direktlink: https://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2018/07/21/krank_durch_glyphosat_erfahrungen_aus_argentinien_dlf_20180721_1840_3c0693a1.mp3

 

Neumond Sonnenfinsternis 12./13. Juli 2018

 

Quelle: Wikipedia (NASA)

Am 12/13 Juli (je nach Zeitzone) ereignet sich eine partielle Sonnenfinsternis (Saroszyklus 117). Wie bereits in vorhergehenden Artikeln möchte ich diese Eklipse im Gesamtzusammenhang des Saroszyklus, und was dieser spezielle Zyklus als Grundthema hat, ansehen.

Doch zuerst die hochenergetischen Momente, die diesen Neumond /  Sonnenfinsternis begleiten:

12 Juli ist im Dreamspell der kristallene Adler, die Kooperation (12. kristallene Ton) in der Vison, die Ausdehnung der Wahrnehmung, wie sie ein Adler im Fluge hat. Es ist der letzte der 10 aufeinanderfolgenden Portaltage der zweiten Hälfte des Tzolkin, und es geht daher auch mit um die Vision, welche Aufgaben und Energien die Menschheit und die Erde aufgrund ihrer Entfaltung, Bewusstsein oder Unbewusstheit angefordert haben, die klare Wahrnehmung, was vor uns liegt, während die persönlichen Themen des eigenen Nestes in der Großen Übersicht an Bedeutung verlieren. Doch der Adler ist auch auf dieser Höhe im Flug, um sich Futter zu verschaffen, daher geht es auch hier um einen Blick in die Zukunft in Zusammenhang mit der Gegenwart – was nährt das jetzige, den jetzigen Zustand, im Hinblick auf das, was kommt. Weiterlesen

Kin 144 – the seeds we planted / the seeds we are

July 1st 2018, is kin 144 magnetic seed, the start of the seed wavespell.
As you may remember, this year we are in a Seed Year, kin 64 – crystal seed, the cooperation energy in the seeds that are planted or that we plant (together). sometimes it is also the cooperation of the seeds we water or nourish in thoughts, prayers or emotions. Yet in Aura-Soma, B64 is a bottle named Djwal Khul, the Tibeter, that through telepathy, inspired Alice Baily on her books, written therefore in mental/telepathic cooperation with him. I therefore from that perspective also like to see this year as the cooperation in the esoteric wisdom, the esoteric teaching, and on the roads and paths our lives take in spiritual unfoldment.
Looking therefore from that perspective, each “seed” day reflects a part of the story of the whole year, and a story of its own, just as each human, as a seed, is an entity or a plant of its own, but then also part of a species, of a surrounding, of life itself, depending on how far able one is to see the interconnectedness of life.
144 now turns out to be “THE” magic number in esoteric or occult teachings, partly referring to it in a end-time mood as in the revelation of John this number is referred to, just as in other occult teachings as well. ( to read more-click) Weiterlesen

Full Moon stellium with Jupiter / Saturn / Mars brightest stars in the sky

Tonight 28th June at 4h52 Universal Time (6h52 European summer time) is a very special full moon – and I don’t refer to the name strawberry but to the celestial events accompanying it.
Moon aligns with Saturn in Capricorn, so in Saturns sign of rulership. Saturn happens to be at its brightest phase, which makes the stellium there a rather eyecatching.
Yet Mars, just having turned retrograde, is in the brightest phase since years also, as he is closer to Earth than in the past years, therefore shining brighter in the sky. As Jupiter is also visible, it will be a nice triangular view in the sky of three of the brightest shining planets of our solar system accompanied by the moon. Space weather refers to this night as one of the best to watch Saturns rings – so whoever has a telescope, it may be a very good night to get out with it and watch the sky. I include the star map, speace weather provided for this event. Weiterlesen

27th June 2018 starts 13th month / turtle moon of Dreamspell year

today, 27th of June, is the start of the 13th moon in the haab, the yearly round in Dreamspell.
the Dreamspell as Argüelles adapted it, has 13 months called moons, each 28 days length, and then the day out of time. Each moon starts at the same date (Gregorian time) so – each year on 27th june the last month of the year in Dreamspell starts, ending with the day out of time, then the new start on July 26thth.
Today is kin 140. Planetary sun. The manifestation of the Sun on Earth.
If you look to the glyph of the Tzolkin, where the dot of the current day is seen, you can see that it refers to the lower point of the middle column, which may refer to the base of the spine (if seen from Earth).
Each Sun day is a special day, as we realign our energies with the source of light in our solar system, a second ray love/wisdom energy in this solar system, so the sun on energy level pours love and consciousness to us. the sun may also refer to other suns, other stars in the sky, referring to a sky map creating a celestial being, yet for the human consciousness, the sun is the trafo station for this solar system. Each communication runs along or through the sun, each energy is vibrating through the sun, so whatever energetically happens, the sun is the “google translator” for this energy.
the planetary tone means, we reached a point of manifestation. This is the manifesting energy of the sun on earth. a clear energy channel (as seen in the image as clear channel with no portal days) – so an open energy tube where the energy can easily run from cosmos to earth, from earth to cosmos, via the sun.
the 13th moon is called “cosmic” – as we enter, through the cooperation of the 12th tone, a phase where we can step beyond the currend physicality also energetically into a new realm. In the cosmic energy of the 13th tone it is about to be aware of the celestial

As we reached the base of the spine, so to speak, from tomorrow on we approach the next 10 portal days in a row, On june 30, we reach the cosmic night, the ability to dream cosmic dreams and to weave the dreamtime in the cosmic vision of earth (remember, in love and wisdom throught the sun, not in the energy the cosmic energies may like it, but in the way this solar system is vibrating).
from3rd of July we enter the 10th portal days, ending at july 12th, and from then on the new year is already approaching.
May love, wisdom, consciousness be the vibratory floor of understanding.

strongly suggested read – political

One of the most important – if not the most important – book on the Obama era was written and released by Ben Rhodes: The world as it is.
if you want to know, what was it about, why came it into being, what for did they act like this… what is it, to work in the White House – here you find it, honest, deep, with wit and deep insight.
Strongly recommended

Wichtig: Verfügbarkeit von Aura-Soma® Produkten ab 1. Juni 2018

Aura-Soma® Product Limited hat sich überraschend entschieden,  zum 01.06.2018 weltweit das Seminar- und Verkaufsangebot neu zu lizensieren.
Dies bedeutet, dass die Mehrheit der bisherigen Anbieter von Aura-Soma® Produkten dies nur bis zum 01. Juni 2018 tun dürfen, und ihre Arbeit erst ab Neuerteilung wieder aufnehmen können.

Falls Sie sich für ein Aura-Soma® Produkt interessieren, ich habe mein Angebot incl. möglicher Sonderpreise bis 01.06.2018 in ebay verfügbar. Sie können mich dort unter dem Verkäufernamen „sternenfarben“ finden und über das Angebot informieren.

Kurzlink, falls von ebay verfügbar:
https://www.ebay.de/sch/sternenfarben/m.html?item=113010215316&hash=item1a4fef0994%3Ag%3AZA8AAOSwStdbBUFu&rt=nc&_trksid=p2047675.l2562

Nach dem 01.06. empfehle ich Ihnen, bei Interesse an einem Produkt oder Beratung die Deutschlandvertretung von Aura-Soma® zu kontaktieren.
www.camelot-cl.de oder www.aurasoma.de
Dort erhalten Sie, neben der Möglichkeit des sofortigen onlinekaufs, auch auf Anfrage Informationen über aktuell gültige Verkaufs- und Beratungsstellen.

Earthquakes / African magnetic anomaly / magnetic pole flip

For the English Version please scroll down

In und um Afrika entdeckten Wissenschaftler starke Abweichungen im Magnetfeld (siehe link Daily Mail Artikel).
Sie schlußfolgern, dass diese oder ähnliche Abweichungen in Zusammenhang mit einer möglichen Polumkehr der Erde zu tun haben könnten. Die Erde verändert ihre magnetische Ausrichtung in Zyklen, der letzte Polsprung liegt schon länger als erwartet und berechnet zurück.
Nun traten in den letzten Tagen Erdbeben an der Afrikanischen Küste auf. Wie man aus den EMSC Seiten ersehen kann, wenn man auf die Liste an Erdbeben auf Einzelbebenlinks klickt, finden die meisten Erdbeben an den farblich gekennzeichneten Erdplattenlinien oder Verwerfungen auf. jedoch nicht die Beben der letzten Tage nahe Afrika.
Ich frage mich also: Wenn man die beiden Informationen in Betracht zieht, könnte das unter anderem bedeuten, dass der Polsrpung schon begonnen hat – und dass auch Regionen, die bisher Erdbebenfrei waren, nun von Erdbeben betroffen sein könnten, je nach Schwäche oder Stärke des augenblicklichen Magnetfeldes der Erde.
 
Quellen:
– Erdbebengrafik: Screenshot von EMSC website https://www.emsc-csem.org/Earthquake/ und deren Statistikfunktion, Statistikzeitraum, der von mir gewählt wurde, war vom 1.1.2018 – 15.06.2018
– Artikel über magnetische Anomalie: neben wissenschaftlichen Artikeln war eine der Veröffentlichungen in: http://www.dailymail.co.uk/sciencetech/article-5467931/A-southern-Africas-magnetic-field-dramatically-weakening.html     abgerufen 15.05.2018

***********************************************
ENLISCH VERSION

In Africa scientists found strong magnetic anomalies, which they refer to possible indication for a pole flip of earth,

With that in mind, I got aware of certain earthquakes that started in Africa a few days ago. I checked the statistics of emsc for 2018, and found, that really these quakes were only in the past weeks.
If you look at individual earthquakes by clicking on one of the listings of recent earthquakes ( https://www.emsc-csem.org/Earthquake/ – ) you can see, that most of the earthquakes happen on the fault lines, that are seen in any of the maps.
Yet not the African ones.
They appear outside faultline markers.
Just something I noticed, and I wonder whether these are earthquakes happen due to the magnetic anomaly.
If this may be one or the main causes, then the flipping of the poles could mean a tremendous increase on earthquakes in regions that didn’t have problems like this before…
with a process of the flip probably already started.

sources:
Image: Screenshot of emsc web page and their statistic search site
Link to an article on the african magnetic anomaly: http://www.dailymail.co.uk/sciencetech/article-5467931/A-southern-Africas-magnetic-field-dramatically-weakening.html

 

Neumond / New Moon 15.05.2018

For the english Version, please scroll down

Gestern war Neumond auf 24,36 Stier ( = 25 Grad Stier als Sabisches Symbol)
Ich spazierte nach meiner Univorlesung in Politikwissenschaft durch den Herrngarten in Darmstadt, einen öffentlichen Park, den das Herrschaftshaus Hessen-Darmstadt in den 1500’er errichtet und der Öffentlichkeit zugänglich machte. Wie so oft, wenn ich in diesem Park bin, zeige ich den Wesen dort meine Dankbarkeit, ich genieße bewusst die Weite des Parks, den Rasen, den Teich, wenn mir Müll auffällt, bringe ich ihn zum Papierkorb, doch ich danke auch im inneren bewusst denjenigen, die ihn errichteten und öffentlich zugänglich machten. Ich tat dies gestern wie so oft, ohne zu wissen, dass „öffentliche Parks und Gärten“ das Symbol für den Neumond war, denn ich begann erst abends mich den astrologischen Ebenen zu widmen.

Die Energie des Neumondes, Sabisches Symbol nach Interpretation von Dane Rudhyar:

Phase 55 (25° Stier): Ein riesiger öffentlicher Park.

Schlüssel: Die Kultivierung natürlicher Energien zu Nutzen und Belebung der Gemeinschaft.

In diesem Schlußstadium der Symbolfolge, die sich mit emotional-kulturgebundenen Wertmaßstäben beschäftigt, werden wir Zeuge der positiven und eindrucksvollen Resultate der gemeinschaftlichen Bemühung der Menschen, in Frieden zu leben und Augenblicke der Entspannung zu genießen. Der öffentliche Park ist bestimmt und wird erhalten zur Freude aller Menschen in der Stadt.

Dies ist ein Symbol für GEMEINSCHAFTLICHES VERGNÜGEN UND FREUDE. Das Individuum findet sich durch die Produkte seiner Zivilisation emotional erhoben, aus dem Empfinden heraus, zu einem großen, organisierten, friedlichen Ganzen zu »gehören«.

Weiterlesen

Happy Beltane, meine Wünsche für eine wunderschöne Mainacht

ganz berührt bin ich vom Lesen der Mary Magdalenen Trilogie von Kathleen McGowan, und ich mag die Worte, die mich so berührten, als Gruß in den Mai in die Welt geben:

Es gibt drei Versprechen, die in der Morgenröte der Zeit gegeben worden sind, und jede ist heilig.
Das Erste Versprechen hast du Gott gegeben, deiner Mutter und deinem Vater im Himmel. Es steht für die Göttliche Sendung, die du als Abbild deiner Schöpfer erfüllen sollst. Sie ist der Grund für die Fleischwerdung, das reinste Ziel deiner Seele.
Das zweite Versprechen hast du der Familie des Geistes gegeben, in der du geschaffenwurdest und der du bis in alle Ewigkeit angehören wirst. Es steht für deine Verbindung mit jeder einzelnen Seele deiner Familie und dafür, dass du ihnen bei der Erfüllung ihrer Sendung helfen wirst, so wie sie dir helfen werden.
Das Dritte Versprechen hast du dir selbst gegeben. Es steht für deine Sehnsucht zu lernen, zu wachsen und zu lieben.
Erfülle diese Versprechen, denn sie sind heilig vor allen anderen. Gedenke ihrer stets und huldige ihnen, und du wirst die größte Freude erfahren, die der Menschheit zuteil werden kann. Handle nicht wider deine heiligen Versprechen, denn dies ist das Zeichen der Sünde.
Wer Ohren hat zu hören, der höre
Aus dem Buch der Liebe, wie es im Libro Rosso bewahrt worden ist.

Eine wundervolle Nacht in den Mai,
Happy Beltane, mit einem Gruß der 6 blättrige Rose, (die Formen, die die Liebe annehmen kann)

Quellenangabe: Zitat aus dem Buch:
Testament Jesu von Kathleen McGowan
Originaltitel in Englisch: the Book of Love)

Bild: Wikipedia, Labyrinth von Chartres,

Lebe in deinem eigenen Licht: ein neues Buch von Tom Kenyon mit den Hathoren

Tom Kenyon hat ein neues Buch veröffentlicht… und es klingt spannend. Wen die Technik des „Zeitlinienspringens“ interessiert, Tom hat auf seiner Seite Texte der Hathoren dazu veröffentlicht (English-Link: The Art of Jumping Timelines) – (Deutsch-Link: Die Kunst des Zeitlinienspringens)

Die Erde stellt ein bemerkenswertes Experiment dar. Aus Tausenden von Welten wurde hier genetisches Material deponiert. Zusammen mit all den emotionalen Codierungen und Erfahrungen all dieser Planeten und Arten bildete es die Grundlage für DAS GROSSE EXPERIMENT. Es gibt andere Zeitlinien, auf denen dieses Experiment nicht gelingt. Doch bei euch, mit denen wir dieses Gespräch führen, bei euch gelingt es, und deshalb geht ihr durch den Aufstiegsprozess. Wenn ihr erkennt, dass ihr Schöpferwesen seid, könnt ihr eure Version der Wirklichkeit verwandeln – trotz aller negativen Aspekte und manipulativen Spiele. Und wenn sich ausreichend viele von euch für eine andere Version der Wirklichkeit entscheiden, erzeugt das eine ganz neue Zeitlinie, durch die sich die gegenwärtigen Ereignisse verändern und eine ganz neue Welt entstehen wird.
Es bleibt also nur eins zu tun: Träumt euren schönsten Traum!

Hier geht’s zum Buch

Risse in Magnetosphäre / Cracks in Earth’s magnetosphere

(for English version, please scroll down)

Falls Ihr Euch müde oder eher angestrengt fühlt zur Zeit: wir haben keine Sonneneruptionen, sondern Risse im Erdmagnetfeld. Spaceweather beschreibt diese Risse als „normal“ und saisonal, doch ich bin mir da nicht so sicher. Meine Beobachtungen der letzten Jahre zeigen eher „hausgemachten“ Einfluss durch u.a. technische Geräte.
 
So wie der Mensch eine Aura hat, hat die Erde eine Aura. Ihre heisst „Magnetosphäre“ und wird durch u.a. durch die NASA gemessen und überwacht. Wir leben in ihrer Aura – atmen in ihr – unser Herz hat eine ähnliche Frequenz wie die Erde (Schumanfrequenz) – und Risse in ihrer Aura finden sich dann auch in unserer Aura.

Daher ist dies eine gute Zeit, um auf die eigene Aura achtzugeben und sich um sie zu kümmern. Dies kann man auf verschiedene Weise tun, durch Anwendung energetischer Produkte oder Atemübungen:

 

Sofern Ihr mit Aura-Soma vertraut seid, wäre die Verwendung aller drei Ebenen von Pomander, Quintessenzen und Archangeloi anzuraten. Wenn ihr andere energetische Produkte verwendet oder mit Kristallen zusammenarbeitet, können auch diese Euch unterstützten.
Darüber hinaus gibt es eine wundervolle Atemübung der Hathoren, die das Energiefeld stärkt.
So wie die Erde eine Erdachse / Rotationsaches hat, so hat unser Energiefeld ebenfalls eine. Sie wird Pranaröhre genannt.
 

Atemübung zur Stärkung des Energiefeldes:

Einatmen durch das Herz / die Herzgegend. Beim Ausatmen den Atem durch den Gesamten Körper strömen lassen.
Variation1: Einatmen durch das Herz / die Herzgegend: Ausatmen in das gesamte Energiefeld
Variation 2: Einatmen durch das Herz – Ausatmen in die Pranaröhre (Achse) und von dort aus die Energie in die Aura einfließen lassen.
 
Der Originalartikel von www.spaceweather.org ist vom 19. März – wie folgt.
SURPRISE GEOMAGNETIC STORM: On March 18th, an unexpected crack opened in Earth’s magnetic field, sparking a brief but potent G2-class geomagnetic storm. Bright auroras ringed the Arctic Circle while, in Europe, the light show descended as far south as Germany. With the northern vernal equinox less than a day away, this is the time of year when such cracks tend to form. Today’s edition of Spaceweather.com explains the phenomenon of springtime magnetic cracks and how you can monitor them online.
 
Photocredit Energiefeld: wikipedia commons
*****************************************************************************************************

English Version:

 

If you feel drained and think it may come from the sun: we do not have solar flares, but cracks in our magnetosphere and a sun that emitts a constant stream of energy through a „coronal hole“ so a magnetic .change in its energy field
Spaceweather article states this is rather normal, yet due to various observations on the impact of technical devices i think some expansion of the cracks or their opening may be manmade in the past decades.
Just as our body has an Aura – Earth has. Earth’s unseen Aura is called magnetosphere. So if cracks appear in the Earth’s magnetosphere, so may be cracks appear in the own Aura.
 

For whatever reason you may feel tired or drained… energize your Aura or do excercises for your Aura –

This can be a Pomander, Quintessence and Archangeloi meditation – so a meditation on all levels –

Or a beautiful breathing excercise given by the Hathors.

just as earth has an axis, we all have. Our inner magnetic field axis is called pranic tube. One way to energize the own field is to breathe consciously (better in nature – or with a window open).

 

Excercise:

consciously breath into your heart area – then with the outbreath let the breath flow into your whole aura.

Inbreath – heart center – outbreath to the whole Aura/energy field.

Variation: inbreath heart center – outbreath on the pranic tube – letting the energy then flow into your Aura.

 

Here the article on the cracks on www.spaceweather.com (from 19th March):

SURPRISE GEOMAGNETIC STORM: On March 18th, an unexpected crack opened in Earth’s magnetic field, sparking a brief but potent G2-class geomagnetic storm. Bright auroras ringed the Arctic Circle while, in Europe, the light show descended as far south as Germany. With the northern vernal equinox less than a day away, this is the time of year when such cracks tend to form. Today’s edition of Spaceweather.com explains the phenomenon of springtime magnetic cracks and how you can monitor them online

 

Raum Kenntnis – eine Botschaft der Hathoren

Kopf eines Hathors auf Sistrum
Museum Seattle

Raum-Kenntnis / Raum-Gewahrsein
Eine Botschaft der Hathoren durch Tom Kenyon

(Übersetzt von Octavia Gentemann-Schmidt – Originaltext siehe http://tomkenyon.com/spatial-cognizance-hathor

Eure Welt ist inmitten einer immensen Metamorphose.
Es ist so als ob sich eine gigantische Schlange aus ihrer alten Haut häutet. Neue Realitäten treten hervor während alte Realitäten abgestreift werden. Als verkörpertes Wesen in der Mitte dieser radikalen Transformation scheinen die Herausforderungen, denen ihr entgegenseht, manchmal überwältigend.
Wir haben uns auf diesen Prozess schon in vorhergehenden Kommunikationen bezogen, und um einen größeren Kontext zu dieser Botschaft herzustellen verweisen wir Euch auf die früheren Botschaften, die wir euch gegeben haben. (Anmerkung: siehe beigefügte Links oder geht zum “Hathor“ Bereich der Webseite von: www.tomkenyon.com)

  •  Eskalation chaotischer Knoten http://tomkenyon.com/die-eskalation-chaotischer-knoten-und-die-demontierung-der-dreidimensionalen-realitat
  • Die fünfte Perspektive: http://tomkenyon.com/die-funfte-perspektive
  • Übergangsstadien: http://tomkenyon.com/ubergangsstadien-des-bewusstseins
  • Erneuerung: http://tomkenyon.com/erneuerung

Aus unserer Sicht entfaltet sich das 6. Massensterben, Weiterlesen

6th December 2017 / Kin 197 Portal day Lunar Earth / Jerusalem recognition

December 6th, St. Claus day, and in Dreamspell Kin 197, lunar earth, a portal day. Lunar means a polarisation towards life, from magnetic to lunar to electric are the first three tones. So life starts in dreamspell with the magnetic energy, a lunar reflection adds to it, and then a kind of electricity is charged, things start to get an own dynamic.
In the western culture it is St. Claus day. Santa is coming to town to bring gifts and blessings to those in need.
in later times the punishment of the „naughty“ was then added – leading also to a kind of build up polarisation.
On this cultural loaded day, Donald Trump is about to announce Jerusalem as Capital of israel, and the American embassy moving to Jerusalem.
on a radio interview here in Germany with a hebrew political science expert, besides him warning that this may have a kind of bullying impact to the palestine and may be seen as an insult there was also mentioned that since the annexation of Jerusalem each 6 months an American President had to sign an order, that the embassy should not move to Jerusalem.
This may be due to the „Jerusalem Embassy Act“ (see footnote), that congress passed on 23rd october 1995 (a magnetic night day, Kin 183) in order to move the Embassy to Jerusalem.
The Act should be implemented and the embassy moved to jerusalem by 31st may 1999. (Kin 198, electric Mirror):
As you may see we came out of the night wavespell and started yesterday the warrior wavespell.
The action of Donald Trump today, no matter what will be, are therefore in the same energetic frame of reference, even though a few years are in between.

So tomorrow, after the announcement, the same energy window than given in the act but that seemed to pass in 1999 is opening tomorrow.
It is a very close and tight energetic day reference that is going on here in a gap of time and fractal time / portal days.

Besides the 3 wrathful days that Palestines already announced, this action on this day will have a great impact just due to the energetic nature of the day and the time frames and time windows in between.

with some of the references mentioned, probable impulses set in time and space, it may be a good day to energetically observe effect, cause, and interweavings in time and space.

there are energetic consequences –
sometimes they do not come in sequence,
sometimes they jump through time and space,
sometimes they are triggered occasionaly accidentially
or on purpose.

so let’s see.

footnote: ref Jerusalem Embassy Act
1) wikipedia link: https://en.wikipedia.org/wiki/Jerusalem_Embassy_Act retrieved 06th december 2017.
2) Congress link: https://www.congress.gov/bill/115th-congress/house-bill/265/text?format=txt retrieved 06th deember 2017.